Wärmebrücken – wirklich so schlimm?

16. Nov. 2020 von Olof E. Matthaei

Einladung der Verbraucherzentrale Wuppertal:

Thermografie Wand mit Innendämmung

Falschfarbenbild einer Wand mit Innendämmung

Manche Hauseigentümer haben vor Wärmebrücken mehr Angst als vor Hausschwamm. Warum diese Angst meist unbegründet ist, und in welchem Zusammenhang Wärmebrücken wirklich besondere Beachtung verdienen, wird in diesem online-Seminar der Verbraucherzentrale mit dem Wuppertaler Energieberater Stefan Bürk besprochen. Wer am 18.11.2020 um 18 Uhr Uhr an dieser Veranstaltung teilnehmen will, kann sich mit einer e-Mail an wuppertal.energie@verbraucherzentrale.nrw anmelden. Die Veranstaltung dauert maximal 45 Minuten.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Bürk
Energieberatung Wuppertal
Verbraucherzentrale NRW e. V.
Schloßbleiche 20
42103 Wuppertal
Tel. 0202 693758-06

Bildnachweis:
Thermogramm: Ingenieurbüro Matthaei, 2010

Weitere Beiträge zum Thema Wärmebrücken:
Artikel vom 10.11.2016: Wärmebrücken mit dem Infrarot-Thermometer finden
Leistungsangebot: Serviceleistungen Bauphysik – Schadensanalyse und Schadenbekämpfung
Artikel vom 24.02.2015: Wärmedämmverbundsysteme wirken

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!