Die Grüne Hausnummer

18. Okt. 2019 von Gast

Pressemitteilung der Energie Ressourcen Agentur Goslar (ERA)

Kampagne „die Grüne Hausnummer“ – Engagement für Klimaschutz auch an der Hauswand zeigen

Logo ERA-Goslar

Hausbesitzer können sich noch bis zum 3. November bewerben

Nach der erfolgreichen Premiere vor zwei Jahren, ist es wieder so weit: Seit dem 21. August ruft der Landkreis Goslar unter dem Motto: „Klimaschutz sichtbar machen“ zur Teilnahme an der Klimaschutzkampagne „Grüne Hausnummer“ auf.

Mit der Auszeichnung, die der Landkreis in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) sowie der Energie Ressourcen Agentur Goslar (ERA) erstmals im Jahr 2017 verliehen hat, sollen nun zum zweiten Mal private Gebäudeeigentümer die Chance erhalten, ihr Engagement für den Klimaschutz zu zeigen.

Ausgezeichnet werden energetisch sanierte Altbauten oder Neubauten die mindestens den KfW55 Energieeffizienz-Standard erreichen und nach dem 1. Oktober 2009 gebaut oder saniert wurden. Die Teilnahme ist vollkommen kostenfrei und noch bis Sonntag, 3. November, möglich.

Der Bewerbungsbogen kann auf der Internetseite des Landkreises heruntergeladen werden. Dort lassen sich auch noch viele weitere Informationen zur Kampagne finden. Selbstverständlich steht auch Klimaschutzmanagerin Elisa Nestmann für Fragen rund um die „Grüne Hausnummer“ zur Verfügung. Sie ist erreichbar unter der Rufnummer (05321)76252 oder oder per Mail an elisa.nestmann(ät)landkreisgoslar.de.

Weitere beispielhafte Projekte im Land : Grüne Hausnummer

Bildnachweis:
Logo der Energie- und Ressourcen-Agentur Goslar e.V.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Menü