Stromschlucker entdecken

18. Mai. 2019 von Webmaster

Eine Information der Verbraucherzentrale Wuppertal vom 16. Mai 2019:
Strommessgerät
Guten Tag, kein Stammtisch Energie aber ganz ähnlich: Auf einer Veranstaltung der Wuppertaler Stadtbibliothek erkläre ich die Verwendung von Strommessgeräten, diesmal ist eine Anmeldung erforderlich.

Stromschlucker entdecken

Wie viel Strom der Kühlschrank, die Waschmaschine oder der Fernseher aus der Steckdose zieht, bleibt dem Auge verborgen. Mit Strommessgeräten, wie sie in der Stadtbücherei ausleihbar sind, wird der Verbrauch sichtbar.

Was man mit diesen Messgeräten alles machen kann, zeigt Stefan Bürk, Energieberater der Verbraucherzentrale in Wuppertal. In einer kleinen Gruppe können die TeilnehmerInnen selber verschiedene Geräte ausprobieren. Es wird besprochen, wie die Messgeräte eingesetzt werden können und welche Tücken sie haben. Ist Wasser kochen teurer als toasten? Wie genau sind die Geräte? Was ist der Unterschied von Watt und Kilowattstunde? Am besten gleich ein Gerät mitnehmen und das Gelernte zu Hause ausprobieren!

Am 21.05.2019 in der Stadtbücherei in der Kolpingstraße. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung über Telefon 563-7427 erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Stefan Bürk

Verbraucherzentrale NRW /Energieberatung Wuppertal
Tel. 0202 693758-06
Schloßbleiche 20
42103 Wuppertal

Bildnachweis:
Strommessgerät, Archivfoto IB Matthaei

P.S.: Strommessgeräte verleiht auch das Ingenieurbüro Matthaei

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Menü