Archiv zum Thema „Förderung“

Höhere Förderung für Energieberatung

Zum 01.02.2020 tritt die „Richtlinie für die Bundesförderung für Energieberatungen von Wohngebäuden (Vor-Ort-Beratung, individueller Sanierungsfahrplan)“ in einer überarbeiteten Fassung in Kraft. Energieberatung ist ein guter Weg, um in die Sanierung eines Gebäudes einzusteigen. In einem systematischen Prozess werden die Eigenschaften des Hauses erkundet und analysiert. Auf der Analyse der Schwachpunkte aufbauend werden alternative Sanierungsstrategien entwickelt […]

weiterlesen...

BAFA-Förderung für Heizen mit erneuerbaren Energien

Die Förderbank des Bundes KfW hat, wie berichtet (Beitrag vom 3.Januar 2020), ihre Förderung für die Haustechnik überwiegend eingestellt. Die Verwaltung der Fördermittelvergabe wurde vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) übernommen. Hier gebe ich Ihnen einen kurzen Überblick über die neuen Regelungen und welche Möglichkeiten damit bestehen. Das Marktanreizprogramm für Heizen mit Erneuerbaren Energien […]

weiterlesen...

Mehr Förderung für energetische Sanierung

Wir zeigen Ihnen Wege durch den Förderschungel Vor dem Hintergrund der Klimabeschlüsse der Bundesregierung wurden zum 01.01.2020 Änderungen in der Förderung der energetischen Gebäudesanierung umgesetzt. Alle Informationen zu den aktuellen Änderungen finden Sie unter www.kfw.de/ebs2020. Über die Änderungen bei der Förderung der Heizungsmodernisierung siehe Artikel vom 03.01.2020 und den Kommentar mit Ergänzungen von Karin Müller […]

weiterlesen...

Abschied von fossilen Energieträgern

Es wäre zu schön! In der Förderung der energetischen Sanierung und des energieeffizienten Neubaus von Wohn- wie Nichtwohngebäuden dürfen keine Heizöl-basierten Kessel mehr verwendet werden. Wie Olof Matthaei schon berichtete (Artikel vom 03.01.2020), hat die Bundesregierung im Rahmen der „Klimapolitik“ diese Änderung an den Förderprogrammen eingeführt. Fossile Energieträger, adé! Mehr als ein symbolischer erster Schritt […]

weiterlesen...

Änderungen der KfW-Förderung

Vor dem Hintergrund der Klimabeschlüsse der Bundesregierung wurden zum 01.01.2020 Änderungen in der Förderung der energetischen Gebäudesanierung umgesetzt. Alle Informationen zu den aktuellen Änderungen finden Sie unter www.kfw.de/ebs2020. Folgende Änderungen wurden am 01.01.2020 wirksam: Anpassung der Heizungsförderung In den Programmen Energieeffizient Bauen und Sanieren (151/152, 153, 430) wurde die Förderung von Öl-Brennwertkesseln, Gas-Brennwertkesseln sowie Hybridheizungen […]

weiterlesen...

WSW-Klimafonds: Höhere Fördersätze für klimafreundliche Heizung

Auch in Wuppertal tut sich etwas für den Klimaschutz. Die Stadtwerke informierten uns über ihren Klimafonds: Sehr geehrter Olof Matthaei, für mehr Klimaschutz und weniger Sanierungsstau im Heizungskeller heben die Wuppertaler Stadtwerke die Fördersätze des WSW Klimafonds für zentrale Wärmeerzeuger um 25 Prozent an. Der Umstieg auf Wärmeerzeugungsanlagen auf der Basis von erneuerbaren Energien und/oder […]

weiterlesen...

Brennstoffzelle: Zukunft des Heizens

Bundesförderung für stationäre Brennstoffzellensysteme im Juli gestartet Im Bündel der KfW-Förderungen für energeieffizientes Bauen und Sanieren gibt es seit wenigen Wochen ein Zuschussprogramm für Brennstoffzellen. Das Förderprogramm unterstützt die Einführung der Brennstoffzellentechnologie zur Wärme- und Stromversorgung von neuen und bestehenden Wohn- und Nichtwohngebäuden in Deutschland. Gefördert wird fast jeder, ausgenommen sind lediglich Großunternehmen. Brennstoffzelle für […]

weiterlesen...

Die Top Fünf der energetischen Gebäudemodernisierung

Presseinformation der Deutschen Energieagentur: Heizkesseltausch, Fenstererneuerung und Dämmung 2015 erneut am häufigsten gefördert Berlin, 17. Mai 2016. Beim Heizkostensparen gehen die meisten Hausbesitzer in Deutschland schrittweise vor: Statt gleich das ganze Haus zu sanieren, setzen viele Eigentümer auf sogenannte Einzelmaßnahmen. Der Austausch alter Heizkessel lag dabei im vergangenen Jahr erneut an der Spitze der fünf […]

weiterlesen...

Förderung des Zuschusses für Energetische Baubegleitung

Ungekürzte und unkommentierte Information der KfW vom 4. März 2016: Neue Förderung des Baubegleitungszuschusses unter „Energieeffizient Bauen und Sanieren – Zuschuss Baubegleitung“ (431) Für Anträge ab dem 01.04.2016, die eine Investitionsförderung in den KfW-Programmen „Energieeffizient Bauen und Sanieren – Wohngebäude (Programmnummern 151/152, 153, 430)“ ab dem 01.04.2016 begleitend fördern, gilt: 1. Förderung des Neubaus: Auch […]

weiterlesen...

Panta rhei: KfW-Förderung

KfW-Förder-Bedingungen unterliegen ständigem Wandel. Für die energetische Sanierung von Gebäuden oder Unternehmen gibt es Bundesgeld über die KfW. Die Konditionen für Kredite und Beihilfen, die Bedingungen, die vom Antragsteller zu erfüllen sind und die Modalitäten der Antragstellung sind ständigen Veränderungen unterworfen. Oft genug wissen die KfW-Mitarbeiter selber nicht, wie in konkreten Fragestellungen verfahren wird. Vieles […]

weiterlesen...

Bessere Förderung für Erneuerbare Heizenergie

Das BAFA verbessert die Förderung im Marktanreizprogramm. Im Zusammenspiel ehrgeiziger Pläne der EU und der Bundesrepublik mit einer eher trägen Masse von Gebäudeeigentümern versucht die Bundesregierung durch erhöhte Förderung den Einsatz von moderner, CO2-sparender Heiztechnologie zu forcieren. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erhöht ab 1. April (kein Scherz!) 2015 die Förderung für Heizungskonversion […]

weiterlesen...

Ab 1. März höhere Förderung für BAFA-Energieberatung

Der erste März ist nicht nur der meteorologische Frühlingsbeginn. Dieses Jahr beginnt am 1. März auch eine höhere Förderung der allgemeinen Gebäudeenergieberatung durch das BAFA. Statt wie bisher mit 50% der Beratungskosten, maximal 400 Euro, im Einfamilienhaus ist die Förderung jetzt auf 60%, maximal 800 Euro, verdoppelt worden. Auch für Mehrfamilienhäuser ist die Förderung mit […]

weiterlesen...

Höhere Förderung für Energieberatung

Das Bundeswirtschaftsministerium fördert die Energieeinsparberatung vor Ort. Ab dem 1. März 2015 wird diese Förderung noch attraktiver. Förderung für Energieberatung zuletzt uninteressant Nachdem die Zahl der geförderten Energieberatungen seit 2009 kontinuierlich zurück ging, hat das BMWi die Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) beauftragt, das Förderprogramm Energieeinsparberatung vor Ort zu evaluieren. Die Evaluation wurde von dem Fachbereich […]

weiterlesen...

Förderung für Energetische Sanierung verbessert

Erhöhung der Tilgungszuschüsse um 5 % für alle KfW-Effizienzhaus-Standards Die Förderung für alle KfW-Effizienzhaus-Standards ist ab Beginn 2015 noch attraktiver. Die Tilgungszuschüsse wurden um 5 % erhöht, wie die KfW – Förderbank des Bundes – am 5. Januar mitteilte. Kreditnehmer können ab sofort von der KfW zusätzlich zu einem verbilligten Zinssatz je nach Effizienzhaus-Standard bis […]

weiterlesen...
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!