Archiv zum Thema „Ökostrom“

Nebelkerze für die Energiewende

Karrikatur: (c) Mester, SFV.de 2018 Eine Information des Solarenergie-Fördervereins SFV e.V. E.ON-Solarcloud: Nebelkerze für die Energiewende Verbrauchertäuschung und Energiewende-Fake Der Energieriese E.ON wirbt aktuell mit einem, auf den ersten Blick verlockenden Angebot: Wenn Strom aus der eigenen Solaranlage im Haus nicht selbst verbraucht wird, kann der Solarstromer den überschüssigen Anteil mit Hilfe einer Cloud zwischenspeichern […]

weiterlesen...

Einsparpotenzial – Mittel und Wege die Stromkosten im Haushalt zu senken

Unsere Welt wird von Tag zu Tag technisierter. Zu Hause, im Büro und in unserer Freizeit sind wir von Geräten und Maschinen umgeben, die nur funktionieren, indem sie Strom aus der Steckdose beziehen. Kommt der Strom aus konventionellen Kohle- und Atomkraftwerken, schadet der hohe Stromverbrauch des Einzelnen unserer Umwelt. Viele Stromverbraucher möchten heute jedoch mehr […]

weiterlesen...

Die Energiewelt verändert sich

Strom und Wärme wachsen weiter zusammen. Nachdem vor vielen Jahren (vergleiche Beitrag vom 17. März 2011) die Hamburger Lichtblick SE als Stromlieferant aus der Ökostromszene erstmals das Konzept des Schwarmstroms vorstellte, ziehen jetzt auch die Großen der Energiewelt nach. Soeben hat die Baden-Württembergische EnBW eine Pressemitteilung veröffentlicht, mit der sie auf ihre Aktivitäten in diesem […]

weiterlesen...

Stromspeicher statt Stromtrassen

Der Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. und 50 weitere Organisationen, Bürgerinitiativen, Vereine oder Verbände übermittelten am 10.11.14 folgenden Appell an den bayerischen Ministerpräsidenten Herrn Horst Seehofer: Stromspeicher statt Stromtrassen Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Seehofer, wir, die Unterzeichner, begrüßen Ihre Ablehnung der neuen Höchstspannungstrassen. Es ist zu befürchten, dass sie in Schwachwindzeiten hauptsächlich klimaschädlich erzeugten billigen Braunkohlestrom nach […]

weiterlesen...

Enteignung für Bau von Höchstspannungstrassen

Nach jahrelangem Stillstand in der Entwicklung der elektrischen Infrastruktur werden nun – noch bevor die Planungen ganz abgeschlossen sind – neue Stromtrassen gebaut. Insbesondere geht es dabei um den Transport großer Strommengen längs durch die ganze Republik. Begründet werden diese Bauwerke mit der Notwendigkeit Ökostrom von der Küste in die Ballungszentren im Süddeutschen Raum zu […]

weiterlesen...

Photovoltaik: Die Energie der Sonne nutzen

Kostenlose Energie Jeden Tag schickt die Sonne mehr Energie auf die Erde, als wir weltweit verbrauchen. Kostenlos. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Energie nutzbar zu machen. Eine davon ist die Photovoltaik. Eine Photovoltaikanlage wandelt die Sonnenenergie in Strom um. Für eine gute Ausnutzung der Sonnenenergie bietet sich ein schräges, südseitiges Dach an. Der optimale Neigungswinkel […]

weiterlesen...

RWE: Vorweggehen oder hinterherlaufen?

Milliardenverlust in 2013, Dividende halbiert, Massenentlassungen geplant, kein Plan für die Zukunft. So ließe sich die RWE-Bilanzpressekonferenz knapp zusammenfassen. Interessant ist vielleicht noch, dass der Vorstand erklärte, seine eigenen Bezüge halbieren zu wollen. Ach ja und nun bittet der Konzern um öffentliche Hilfe. Keine Subventionen natürlich. Sondern? Wie konnte es geschehen, dass einer der vier […]

weiterlesen...
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Menü