Vortrag: Eine Wohnung zum Passivhaus machen

18. Nov. 2016 von Webmaster

Vortrag und Diskussion am 07.12.2016

Passivhaus-Südkante

Eine Information der Verbraucherzentrale Wuppertal:

Passiv-Wohnung

Passivhäuser sind eine inzwischen etablierte Bauweise. Sie benötigen nur noch sehr wenig Heizenergie. Wer aber hat schon einmal etwas von einer Passiv-Wohnung gehört?

Der Ingenieur Robert Schild hat seine Altbauwohnung in Wien mit viel Fachkenntnis zur weltweit ersten Passivhauswohnung umgebaut. Auf dem nächsten Stammtisch Energie wird er berichten, wie er das geschafft hat und wie es sich in solch einer Wohnung lebt. Und er wird zeigen, wie man mit österreicherischen Gelassenheit sehr ambitionierte Ziele erreichen kann.

Am Mittwoch, 07.12.2016 um 19 Uhr in der Volkshochschule Wuppertal, Auer Schulstraße 20.

Bildnachweis:
Teil eines Einfamilien-Passivhauses in Solingen, Foto: O.Matthaei 2014

Weitere Beiträge zum Thema Passivhaus:
Artikel vom 13.10.2016 von Frank Urbansky auf EnWiPo: Passiv-Bürohaus mit Eisspeicher und Solarabsorbern
Artikel vom 20.03.2015: Die neuen Passivhausklassen: Classic, Plus, Premium
Artikel vom 01.12.2014: Weniger Energie für die warme Dusche

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Menü