Strom selber erzeugen im Blockheizkraftwerk

28. Jan. 2016 von Webmaster

Vortragsveranstaltung Stammtisch Energie

Information der Verbraucherzentrale Wuppertal:

Alte Kesselanlage könnte gegen BHKW ausgetauscht werdenAus Erdgas Wärme herstellen kann jeder Heizkessel. Doch besser wird der Brennstoff eingesetzt, wenn man gleichzeitig Strom erzeugt. Solch ein Blockheizkraftwerk kann jeder in seinem Haus aufstellen. Die heiztechnischen und verwaltungstechnischen Anforderungen sind allerdings nicht zu unterschätzen. Auf dem Stammtisch Energie berichtet der Ingenieur Günter Kesselmann aus Dorsten über die Möglichkeiten und Grenzen von Blockheizkraftwerken.

Am 3. Februar um 19 Uhr in der Volkshochschule Wuppertal, Auer Schulstraße 20 im Rahmen des Stammtisches Energie. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.


Bildnachweise:
Gaskessel, Archivfoto Ingenieurbüro Matthaei


Weitere Beiträge zum Thema BHKW / KWK:
Artikel vom 19.10.2011: Erneuerbare Energie für ein Stadtteil-Freibad
Artikel vom 20.06.2012: Zuschuss des Bundes für Mini-KWK-Anlagen
Projektbeispiel: TGA-Planung einer KWK-Anlage
Artikel vom 27.05.2015: Fernwärme: Energie aus Müllheizkraftwerk wird Steinkohle ersetzen
Artikel vom 26.01.2016: KWK-Gesetz 2016

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Menü